Der Blasiusberg
  Blasiusberg bei Frickhofen
 
St. Blasiuskirche in Frickhofen
St. Blasiuskirche
St. Blasiuskirche (Südansicht)
St. Blasiuskirche
St. Blasiuskirche (Südansicht)
 

Aus ihrer Geschichte

In vorchristlicher Zeit:
Kultstätte des Gottes Wotan
Mitte des 7. Jahrhunderts:
Errichtung einer Holzkirche zu Ehren des hl. Erzengels Michael
824:
Grundherrlicher Besitz in Frickhofen mit der Michaelskapelle auf dem Berg, kommen an das Kloster Fulda.
1150:
Bau einer Steinkirche ( Chorraum aus dieser Zeit ).
1231:
Heinrich der Reiche von Nassau schenkt die Patronatsrechte der Kirche dem Deutschen Ritterorden.
1240:
Erwähnung eines "Leutpriesters" Walther.
1450:
Das Michaelspatrozinium wird durch das Patrozinium des hl. Blasius abgelöst.
1538:
Einführug der Reformation Martin Luthers durch die Grafen von Nassau-Dillenburg.
1578:
Johann der IV. von Nassau-Dillenburg verpflichtet seine Untertanen auf das calvinische Bekenntnis.
1629:
  Johann Ludwig von Nassau-Hadamar konvertiert in Wien zum katholischen Glauben.
1630:
Am Osterfest feiert der Jesuitenpater Sandner die erste hl. Messe auf dem Blasius-berg nach Rückkehr der Grafschaft Nassau-Hadamar zum katholischen Glauben.
1650:
Erwerb des jetzigen Hochaltares im Übergangsstiel Renaissance-Barock.
1722-32:
Bau der neuen Martinskirche in Frickhofen
1746:
Übertragung der Pfarrrechte von der Blasiuskirche auf die Martinskirche in Frickhofen.
1816:
Der geplante Abbruch der Blasiuskirche wird durch Pfarrer Johann Wilhelm Bausch (später Bischof v. Limburg 1835-40 ) verhindert.
1868-70:
Die Blasiuskirche in ihrem heutigen Aussehen, entsteht. Durch den Anbau der beiden Seitenschiffe, der Neugestaltung des Langhauses und des Giebels, wird aus der kleinen romanischen Kirche eine Pfeilerbasilika mit Emporen.
1953:
Errichtung des neuen Außenaltares zum Gedenken der Kriegstoten.
1982:
Renovierung der Blasiuskirche und Restauration des Hochaltares.
1983:
Die Statuen des hl. Laurentius und der Ortsheiligen der Dornburggemeinden werden im Langhaus angebracht.
 
Haupteingang
Mittelschiff
Haupteingang
Mittelschiff
 
Gottesdienste in St. Blasius
1. Eucharistiefeiern:
  Fest des hl. Blasius ( 3.Februar ) mit Blasiussegen.
Fest Christi Himmelfahrt mit Wallfahrt des ehemaligen Kirchspiels.
Dreifaltigkeitssonntag.
Fest des hl. Laurentius ( 10. August ).
Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel ( 15. August ).
Christmette ( 25. Dezember 06:00 Uhr ).
2. Andachten:
  Kreuzweg der Frauen ( Freitag vor Palmsonntag ).
Kreuzweg am Karfreitag.
Mai-Andachten an allen Sonntagen im Mai.
Andacht am Montag nach dem Fest Mariä Geburt ( September ) als kleine Bornhofen- Wallfahrt.
 
Außenaltar
Innenansicht
Außenaltar zum Gedenken der Kriegstoten.
Decke Chorraum
zurück ]
Aktualisiert am: 12-Feb-2002
Alle Angaben ohne Gewähr